Logo

Photovoltaik-Anlage auf dem Einrichtungscenter Schaffrath installiert

13. Mai 2009

Auf dem Dach des Einrichtungscenters Schaffrath in Heinsberg hat die BMR solar solutions GmbH als Generalübernehmer eine Aufdachanlage mit einer Gesamtleistung von 195 kWp installiert. Diese Anlage erzeugt rund 180.000 kWh sauberen Strom pro Jahr, was etwa dem bilanziellen Stromverbrauch von 50 Haushalten entspricht. Der Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und trägt somit zur Vermeidung des CO2-Ausstoßes herkömmlicher Kraftwerke bei.

Saubere Energie für eine saubere Zukunft. „Den Investoren war neben den sicherheitsrelevanten Punkten wie Statik und Netzverträglichkeit wichtig, hochqualitative einheimische Technik einzusetzen, um so neben der ökologischen, auch die wirtschaftliche Komponente über einen Zeitraum von mindestens 20 Jahren sicher zu stellen“, so Geschäftsführer Dipl.-Ing Dieter Wolff. Es wurden 897 Module der Marke Schott verbaut. Es kamen Zentralwechselrichter des Typs SolarMax zum Einsatz. Die Anlage wird 24 h online überwacht. Ein Display im Eingangsbereich des Einrichtungscenters Schaffrath zeigt die umweltrelevanten Daten. Alternative Anlagenform Für alle, die Interesse an einer Solarstrom- Anlage haben, ist die Situation im Moment so gut wie nie.

Die Komponentenpreise sind auf einem historischen Tiefststand, ähnlich wie die Finanzierungsbedingungen. Somit bildet die Investition in eine Photovoltaikanlage eine interessante Anlageform, die zudem durch das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ staatlich abgesichert ist.


BMR energy solutions GmbH | Weserstr. 9, 41836 Hückelhoven | Fon: +49(0)2433 - 98159-0 | info@bmr-energy.com